Auf Puflatsch

Kastelruth – Tusch – Marinzen – Schafstall – Puflatsch

Tourenverlauf:
Fast gerade steigt das erste Teilstück dieses Wanderweges (Markierung Nr. 4) von Kastelruth ausgehend über weite Wiesen und Weiden hinauf zur Jausenstation Tusch. Hier nehmen wir den mit 4a rwr markierten Weg, der durch den Wald hinauf führt nach Marinzen (1468 m). Hier ist die Bergstation des Sesselliftes Kastelruth – Marinzen. Von Marinzen führt die Markierung 9 zur Schafstallhütte.
Der mit 8 gezeichnete Weg führt vom Schafstall direkt auf die höchste Erhebung des Puflatsch (2176 m). Die Puflatschalpe ist eine weite Hochfläche von ca. 4 km Ausdehnung. Interessant ist jene Stelle am Kuppenrand des Puflatsch, die allgemein als “Hexensessel” bezeichnet wird.
Großartig ist der Ausblick vom Puflatsch aus. Die Hochfläche neigt leicht nach Süden, zur Seiser Alm hin, während sie in Richtung Gröden, Kastelruth und Seis in schroffen Felswänden steil abfällt.

Details zur Wanderung

puflatsch 670x449 Auf Puflatsch

Express-Anfrage







Urlaub zu allen Jahreszeiten

Tourismusverband Seiser Alm

Wetteraussichten

Kastelruth/Südtirol
22. Juli 2014, 23:32
Gewitter
Gewitter
22°C
Gefühlte Temperatur: 17°C
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: 1 m/s SSO
Sonnenaufgang: 5:43
Sonnenuntergang: 20:57
Mehr...